INNOVATION UND WETTBEWERB

ANALYSIEREN UND VERSTEHEN

Wettbewerber kennen – Vorsprung sichern

Innovation und Wettbewerb

Chinesische Unternehmen setzen westliche Firmen zunehmend unter Druck. Sie übernehmen ausländische Wettbewerber, kaufen sich in innovative Branchen ein und erobern im Ausland neue Märkte – häufig mit staatlicher Hilfe.

Im globalen Wettbewerb holen die Newcomer aus Fernost nicht nur technologisch auf, sie setzen auch eigene Standards durch. In der Digitalwirtschaft überspringen sie analoge Entwicklungsstufen. Der strategische Plan „Made in China 2025“ und das Großprojekt „Neue Seidenstraße“ fördern die chinesische Innovations- und Globalisierungsoffensive.

Deutsche und europäische Unternehmen müssen sich der neuen Herausforderung stellen. Nur wenn sie die Strategien der asiatischen Konkurrenz kennen, können sie Risiken identifizieren, Sicherheitslücken schließen und ihre Marktposition sichern.

Nur wer Risiken kennt, kann rechtzeitig handeln

CHINABRAND ist auf den Gebieten der Marktanalyse und Wettbewerbsbeobachtung erfahren. Mit Hilfe kompetenter und exzellent vernetzter Rechercheure vor Ort sowie neuester chinesischer Softwaretools identifizieren, analysieren und bewerten wir Marktentwicklungen und mögliche Konkurrenten aus China. Durch systematisches Monitoring liefern wir unseren Klienten Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie entwickeln sich die Märkte in China?
  • Welche Strategien und Taktiken verfolgen die relevanten chinesischen Wettbewerber?
  • Wo und wie können sie auf dem Heimatmarkt und in den Exportmärkten angreifen?
  • Auf welche Produkte, Technologien, Innovationen und IP setzen sie im internationalen Wettbewerb?
  • Welche Maßnahmen können helfen, die eigenen Interessen zu schützen?


Mit seiner jahrelangen Expertise und besten Kontakten nach China ist CHINABRAND ein zuverlässiger Partner an der Seite namhafter deutscher und europäischer Unternehmen.

Kontakt

Rufen Sie uns unter +49 (0) 89 - 321 212 80 an oder schreiben Sie uns: info@chinabrand.de

Case Studies
Analyse chinesischer Wettbewerber

Ein deutscher Hersteller von Reinigungstechnik erfuhr über seine chinesische Tochtergesellschaft vom Erstarken eines bislang unbedeutenden lokalen Wettbewerbers. Vor Ort ermittelte Chinabrand, dass dieser Wettbewerber massiv in den Ausbau seiner Produktionskapazitäten investiert hatte. Das Ziel: den Heimatmarkt China unter seiner eigenen Marke vor allem über E-Commerce zu erschließen. Chinabrand fand heraus, dass das Unternehmen außerdem ein F&E-Zentrum mit rund 200 Entwicklern und Ingenieuren aufgebaut hatte. Dank dieser Erkenntnisse konnte unser Mandant den neuen Herausforderer annehmen und das eigene Geschäftsmodell anpassen.

Partnersuche in China

Ein Schweizer Maschinenbauer erwog, den chinesischen Markt zu erschließen. Die Chancen des Vorhabens wurden mit Hilfe einer Machbarkeitsstudie und einer Bewertung potenzieller Partner ermittelt. Auf dieser Grundlage konnte unser Mandant ein M&A-Projekt mit einem früheren chinesischen Wettbewerber anbahnen und erfolgreich abschließen. Durch die Übernahme des chinesischen Unternehmens kann unser Mandant seine Produkte inzwischen als "Made in China" deklarieren und genießt so Vorteile bei staatlichen Ausschreibungen.

Einstieg in den chinesischen Markt

Ein deutscher Markenhersteller von Kücheninstallationen wollte den chinesischen Markt mittels E-Commerce weiter erschließen. Chinabrand analysierte für seinen Mandanten die E-Commerce-Aktivitäten relevanter ausländischer und lokaler Wettbewerber und leitete daraus Handlungsempfehlungen ab. Eine genaue Analyse chinesischer E-Commerce-Marktplätze zeigte, welche Plattformen sich am besten zur Präsentation einer deutschen Premium-Marke im Bereich Küchentechnik eigneten.

Copyright 2018 CHINABRAND CONSULTING LTD.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr...
Einverstanden